Wir Feldfinder_innen...

… sind eine Gruppe ehrenamtlich engagierter Menschen, darunter auch Erzieher*innen, und Lehrer*innen. Wir unterstützen junge Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung und ermöglichen ihnen die Teilhabe an erlebnisorientierten und kreativen Aktivitäten auf dem Tempelhofer Feld. Unsere Angebote sind für alle jungen Menschen gleichberechtigt zugänglich, unabhängig von ihren individuellen Voraussetzungen, Eigenheiten und Bedürfnissen. Wir gehen respektvoll, wertschätzend und kooperativ miteinander um und vermitteln einen positiven Blick auf uns selbst, einander und die Welt. Wir beginnen mit einer inklusiven Gruppe für Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Eine Jugendgruppe ist in Planung. Für soziale Einrichtungen bieten wir auf Anfrage auch unter der Woche erlebnisorientierte Ausflüge auf das Feld an.

Als Teil unserer Kindergruppe...

… entdeckst du auf aktive und kreative Art das Tempelhofer Feld. Wir lassen Lenkdrachen tanzen, sausen mit Longboards die Runway hinunter, wir gehen auf Fotosafari durch’s hohe Gras und sind den Feldlerchen auf der Spur. Im Feldfinder*innenhaus auf dem Feld machen wir es uns bei Regen gemütlich, singen Lieder und spielen Spiele.

Ganzjährig jeden Samstagnachmittag...

… kommt unsere Kindergruppe zusammen, um für zwei bis drei Stunden gemeinsam etwas zu erleben. Das erste Treffen ist am Samstag, 30.06.2018 um 13:00 Uhr. Treffpunkt: Haus 104 [Karte einfügen]. Bei diesem Termin werden wir uns einander bekannt machen und uns Zeit nehmen, um auch die Fragen der Eltern zu beantworten.

Kontakt

Christian Mörsch und Jana Wieczorek
0170 3038155
info@feldfinder.org
Facebook

feldfinder_logoentwurf